Luftbetten – ergonomischer Komfort für einen erholsamen Schlaf

Luftbetten bieten Ihnen einen außergewöhnlichen Schlafkomfort und passen sich Ihrem Körper flexibel an. Einstellbare Härtegrade und wechselbare Komponenten sorgen für eine optimale Druckverteilung und entlasten Ihre Wirbelsäule sowie Muskulatur.

Hochwertige Luftbetten und Luftkernmatratzen bieten eine überdurchschnittliche Luftdurchlässigkeit sowie einen schnellen Feuchtigkeitstransport. Das Ergebnis: Sie schwitzen weniger bzw. „richtig“ und schlafen damit besser durch. Und ein gesunder und erholsamer Schlaf ist schließlich die Voraussetzung für unser allgemeines Wohlbefinden und unsere Leistungsfähigkeit.

Luftbetten –
das flexible Schlafsystem für alle Ansprüche

Hochwertige Luftbetten werden unter Einbeziehung ergonomischer Aspekte entwickelt. Sie verfügen über eine variable Luftfederung, die Ihnen die Möglichkeit bietet, die wesentlichen Kriterien Ihrer Schlafunterlage individuell an Ihre Bedürfnisse und Ihre Körperform anzupassen. So lässt sich beispielsweise der jeweilige Matratzen-Härtegrad binnen Sekunden manuell oder via Fernbedienung anpassen. Muskelverspannungen durch ungünstige und ungesunde Liegepositionen haben Sie damit künftig nicht mehr zu erwarten. Luftbetten können aber nicht nur die Lösung für bestehende Rücken- oder Muskulatur-Probleme sein, sondern selbigen auch aktiv vorbeugen. Nutzen Sie idealerweise die Beratungsleistung im Fachhandel und halten Sie gegebenenfalls zusätzlich vorab Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Orthopäden.

Bettsysteme mit Luftfederung –
so individuell wie der Mensch

Jeder Mensch ist anders – und trotzdem schlafen viele von uns paarweise in einem Bett. Für Matratzenhersteller eine große Herausforderung, denn Paare unterscheiden sich oft nicht nur in ihrem Gewicht, sondern auch in ihrem persönlichen Komfort-Empfinden und anderen körperlichen Aspekten. Hochwertige Luftbetten verfügen daher über mehrere Luftkammern, die nach Bettenseite getrennt sind und sich unabhängig voneinander einstellen lassen. Je nach Gewicht, bevorzugter Schlafposition, eigenem Komfort-Empfinden und etwaigen orthopädischen Problemen, sind so individuelle Anpassungen problemlos möglich.